Werkzeuge
Weine

Vinum Batavis - unser Wein für Passau

Im Vinum Batavis werden drei Weine vereint. Diese drei Weine stellen die drei Flüsse unserer Heimat - die  Dreiflüssestadt Passau - dar.

In ihm sind die drei bedeutendsten Weißweine, Riesling (bedeutendster Weißwein Deutschlands), Grüner Veltliner (bedeutendster Weißwein Österreichs) und Chardonnay (bedeutendster Weißwein weltweit) vereint.

Diese Art einer Cuvee gibt es weltweit wohl nur ein einziges mal – hier bei WORK & CHILL.

Er wurde speziell von uns cuvetiert - für Sie!

zum Wein

Die Ürsprünge

Eine erste keltische Siedlung namens Bojodurum lag in der La-Tène-Zeit auf dem Altstadthügel mit einem Donauhafen in Höhe des heutigen alten Rathauses.

An der Stelle des heutigen Domes entstand das römische KastellBatavis (Castra Batava) als Teil der Limesbefestigung.

Der Name stammte von den dort stationierten germanischen Söldnern vom Stamm der Bataver. Aus Batavis wird Pattabis, Patauis, Patavia, das schließlich eingedeutscht wird zu Bazauue, Pazauua, Pazzaugensis, Pazzous, Bazaovve, Baszowa.Nach Durchlaufen zahlreicher Sprachen und Dialekten blieb „Passau“ übrig.

Die Dreiflüssestadt

EtikettVinumBatavis.jpgDie Dreiflüssestadt Passau versprüht durch ihre Lage am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz (dem sogenannten „Dreiflüsseeck“) und durch die steilen Gassen und historischen Gebäuden ihrer Altstadt einen besonderen Charme. Zahlreiche Cafés an den Flussufern laden dazu ein, die Atmosphäre des Bayerischen Venedigs zu genießen - einer 50.000 Einwohner Stadt, die schon vor der römischen Zeit existierte.

Zu Füßen der Burganlage Veste Niederhaus fließt zunächst die Ilz von links und kurz danach von rechts der Inn in die Donau. Das Wasser des Inn, das teilweise aus den Schweizer Zentralalpen kommt, ist grün, das der Donau blau und die aus einem Moorgebiet kommende Ilz ist schwarz, so dass die Donau ein längeres Stück nach dem Zusammenfluss drei Farben (Grün, Blau, Schwarz) hat.

Vinum Batavis

Die drei Flüsse werden im Vinum Batavis von den drei herausragendsten Weißweinen, Riesling (bedeutendster Weißwein Deutschlands - Ilz), Grüner Veltliner (bedeutendster Weißwein Österreichs - Donau) und Chardonnay (bedeutendster Weißwein weltweit - Inn) verkörpert.

Bernhard Wenzke hat ihn selbst cuvetiert. Er fuhr zum österreichischen Winzer um verschiedenste Verschnitte zu testen. Sie vermengten etliche Grüne Veltliner, diverse Rieslinge und unterschiedlichste Chardonnays, um nach 50 Varianten zu dieser besonderen Art einer Assemblage, dem Vinum Batavis, zu gelangen.

Herr Wenzke fährt auch jetzt noch jedes Jahr zum Weinerzeuger um die neuesten Jahrgänge zu testen und letztendlich das optimale Mischungsverhältnis zu erlangen.

 

Das Etikett des Vinum Batavis wurde von der Nichte Wenzkes, Anja Wenzke alias Sockenzombie (sockenzombie.de), aus dem Kopf heraus gezeichnet. Es zeigt das Dreiflüsseeck Passaus. Die Künstlerin ließ das Gesamtbild nur ein paar Mal von der Veste Oberhaus aus auf sich wirken und somit dieses Abbild entstehen.

zum Wein